Lehrer

Welche Lehrer für Tango Argentino findet man in Berlin

Wie finde ich den richtigen Tango Lehrer für mich? Die Auswahl an guten Tangolehrern in Berlin ist sehr groß.
Hier ein paar Vorschläge mit der Information, an welcher Schule der entsprechende Lehrer unterrichtet.
Natürlich bieten alle Lehrer auch Einzelunterricht an.

Gaia Pisauro

Tango Lehrer Gaia-Pisauro-Foto-Kathleen-F-Rays-150x150

 

Gaia Pisauro wollte schon mit fünf Jahren Tänzerin werden. Sie begann klassischen und modernen Tanz in Rom zu studieren. Ihr Diplom zur Tanzlehrerin machte sie 1995 in Paris, wo sie drei Jahre später den Tango Argentino für sich entdeckte. Seit vielen Jahren unterrichtet sie in ganz Europa auf Festivals und lokalen Workshops.
Gaia unterrichtet als Lehrer regelmäßig im Nou Tango Berlin in Mitte. Sie legt als DJ im Max und Moritz oder Clärchens Ballhaus auf. Sehr empfehlenswert sind ihre Praktika, beispielsweise im Nou am Montag, mit Leandro Furlan.

Leandro Furlan

Tango Lehrer Leandro-Furlan-Foto-Ishka-M-150x150Leandro Furlan ist in Buenos Aires aufgewachsen, wo er sich in Tango und artistischer Gymnastik ausgebildet hat. Im Jahr 2005 ist er zum ersten Mal nach Europa gereist, wo er seit dem mit Gaia Pisauro zusammenarbeitet. Leandros Tanz ist sehr dynamisch und gleichzeitig oder konträr gefühlvoll, und spiegelt die Kraft und Melancholie der Musik und der Texte wider. Im Unterricht will Leandro als Lehrer die Freiheit des Tanzes verdeutlichen und das Körpergefühl seiner Schüler entwickeln. Dabei lässt er auch seine Erfahrungen aus Yogapraxis, Contemporary Dance und Capoeira einfließen. Leandro unterrichtet als Lehrer regelmäßig im Nou Tango Berlin in Mitte ( sehr empfehlenswert die Praktika am Montag mit Gaia und Leandro ).

Judith Preuss

Judith Preuss ist seit 1999 freie Tangotänzerin, -lehrerin, -choreographin.
Zusätzliche Fortbildung in F.M. Alexandertechnik sowie in anderen tänzerischen Bereichen: Ballett, Hip Hop, Salsa. 2003 Gründung der eigenen Tangoetage Mala Junta in Berlin Schöneberg. Studium der Romanistik und Germanistik in Berlin.
Judith unterrichtet als Lehrer im Mala Junta in Schöneberg.

Constantin Rüger

Constantin-Rüger-150x150

 

Constantin Rüger beschäftig sich seit 1996 intensiv mit Tango als Tanz, Musik und sozialem Phänomen. Er hat zusätzlich klassisches Ballett, die Standard-/Lateintänze, Salsa und Swingdance erlernt.
Weitere Inspiration zum Thema Paardynamik erhält er beim Taekwon-Do.
Constantin unterrichtet als Lehrer im Mala Junta und La Berlinesa.

Susanne Opitz

Susanne_Opitz_Ttms-150x150Susanne Opitz hat 1993 den argentinischen Tango entdeckt und der sie nicht mehr losgelassen. Seit 2004 unterrichte sie den Tango mit einem organischen Ansatz. Die Ankunft im eigenen Körper, das Ausschöpfen aller Potentiale durch das Erkennen und Nutzen grundlegender Bewegungsprinzipien steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Die Beschäftigung mit dem eigenen Körper durch Yoga, Pilates, Butoh-Tanz, Schauspiel und Spiraldynamik und natürlich den Begegnungen mit anderen Tangoprofis erweitert täglich ihr wertvolles anatomisches Wissen, das ihr hilft ein „gesundes“ und „ökonomisches“ Bewegen zu vermitteln. Ihre Spezialität sind Tanztechnik Seminare. Susanne unterrichtet zusammen mit ihrem Partner Rafael Busch als Lehrer im Tangotanzenmachtschön in Berlin Kreuzberg.

Felix und Amaya Naschke

Tangolehrer Felix_Amaya_Naschke-150x150
Felix Naschke kam zum ersten mal im April 2006 mit dem Tango in Berührung. Constantin Rüger ist sein Lehrer und sein großes Vorbild. Er brachte ihn nach Berlin und hat ihn gelehrt was ein Tangolehrer braucht. Seit dem 21. August 2010 arbeitet Felix hauptberuflich als Tangolehrer. Felix unterrichtet mit seiner Frau Amaya als Lehrer in der Kulturkantine und im Mala Junta,
sowie Montags im kleinen Zirkel von 4 Paaren in Berlin Mitte.

Jens-Christian Ravn

Tango Lehrer Jens-Christian-Ravn-150x150

 

Jens-Christian Ravn ist gebürtiger Däne und lehrt seit 2009 in Berlin Tango. Er tanzt auch Salsa und Standard /Latein, hat 2006 den Tango für sich entdeckt. Jens-Christian sucht in seinem Tanz die Verbindung von Gefühl und Musik.  Seine Schwerpunkte im Unterricht sind Kommunikation und Technik. Das Ziel dabei ist, sich gemeinsam als Paar bewegen zu können und dadurch frei die Musik zu interpretieren. Jens-Christian unterrichtet zusammen mit Lilia Kel im Tangoloft in Berlin Wedding.

Isabelle Rune

Tango Lehrerin Isabelle Rune

 

Isabelle Rune ist eine ausgebildete Tänzerin im klassischen Ballett und Tango Argentino. Geboren in Schweden, studierte sie an der Nationalen Ballet-Akademie Stockholm. Nach ihrer Ausbildung zog sie nach Deutschland und war acht Jahre lang Tänzerin im Ballettensemble der Berliner Staatsoper und tanzte auch an der Oper Göteborg. In ihre Karriere als professionelle Tänzerin arbeitete sie mit verschiedenen Choreographen in Europa zusammen. Isabelle Rune unterrichtet Montag und Mittwoch im Tanzstudio von Tango Berlin.

Adeline Ireland

Adeline Ireland tanzte und unterrichtete bereits viele Jahre Jazz und Aerobic, bis sie 2002 den argentinischen Tango für sich entdeckte.
Ende 2006 begann Adeline in Berlin Tango zu unterrichten. Sie lebte einige Monate in Buenos Aires, um ihr Verständnis für den Tango zu vertiefen, widmet sie sich ganz dem Tanz. Ihr Ziel, die Effektivität ihrer Unterrichtstätigkeit stets zu vergrößern, ließ Adeline an diversen Teacher Trainings weltweit teilnehmen. Zusätzlich hat sie eine einjährige Weiterbildung als Tanzpädagogin am IBT absolviert. Adeline unterrichtet als Lehrer regelmäßig im Tangotanzenmachtschön und im Nou Tango Berlin.

Dorothee Roldan y Reimers

Dorothee Roldan y Reimers hat sich mit 11 Jahren auf eigene Faust zum Ballettunterricht angemeldet. Nach 12 Jahren klassischem und modernem Tanztraining begann sie sich für andere Tanzrichtungen zu interessieren. 1999  nahm sie die erste Tangostunde – und beim Tango Argentino stellte sich die gleiche Begeisterung ein, wie einst für das klassische Ballett.
Nach Kursen an diversen Berliner Tangoschulen folgte ein langer Aufenthalt in Buenos Aires, um das, was den Tango als Tanzrichtung, seine eigene Dynamik und Bewegungsform ausmacht zu studieren. Seit 2004 unterrichte Dorothee als Lehrer Tango Argentino in Berlin. Seit 2005 im TANGO-RAUM im Prenzlauer Berg.

Naomi D’Amour

Naomi D’Amour begann mit klassischen Ballet, probierte sich im zeitgenössische Tanz und der Welt des Schauspiels. Sie hat ein Tanzstudium in Kanada, mit einem Diplom zur Bühnentänzerin von der Hochschule in Köln abgeschlossen. Zusätzlich hat sie eine Ausbildungen in Yoga und Pilates. 2000 endeckte Naomi den Argentinischen Tango, und war innerhalb kurzeste Zeit fast abendlich auf diversen Milongas Berlins zu finden.
Sie begann Intensiv mit Moira Castellano und Gaston Torelli (die heute immer noch ihre Hauptlehrer sind), Dana Frigoli und Pablo Villaraza zu lernen. In Berlin unterrichtet Naomi D’Amor als Lehrer regelmäßig im Tangotanzenmachtschön und im Mala Junta.

Thomas Rieser

Thomas Rieser hatte 1999 in Stuttgart ersten Kontakt mit Argentinischen Tango.
Im Jahr 2000 hatte er das Glück bei Udo Hartmann seinen ersten Tanzkurs in Berlin zu belegen, der ihn als Freund und Lehrer ein großes Vorbild ist. Im Jahr 2004 hat Thomas die Schule Nou Tango Berlin in Charlottenburg gegründet. Die Leitung der Schule versteht Thomas als Aufgabe positive Impulse für den Tango in Berlin, und darüber hinaus, zu geben. Tango ist ein zeitgenössisches Phänomen, mit einer langen Tradition, der sich Thomas verpflichtet fühlt.
Thomas Riester unterrichtet als Lehrer seit 2005 bei Nou Tango Berlin in Mitte.

Hagen Schröter

Hagen Schröter kam im Jahr 2000 nach Berlin, um Philosophie zu studieren und Tango tanzen zu lernen. Hagen hat über die Jahre einen eigenen dynamischen wie kreativ-spielerischen Tanzstil entwickelt. Der nonverbale Austausch zwischen den Tanzpartnern über die Wahrnehmung und Interpretation der Musik ist für Hagen der interessanteste Aspekt des Tanzens. 2010 hat Hagen das Studio in Mitte von Nou Tango Berlin ausgebaut und ist dort stellvertretender Geschäftsführer.
Hagen Schröter unterrichtet als Lehrer seit 2005 bei Nou Tango Berlin in Mitte.

Basak Evran

Basak Evran wollte mit 7 Jahren diese süßen rosa Spitzenschuhe und ein Tütü tragen und hat folgerichtig intensiv mit Ballett angefangen. Ein Tango-Jazz Projekt an Ihrer Ballettschule in Istanbul, dessen Choreografin eine Argentinierin war, brachte sie zum Tango.
2007 folgte ein langer Aufenthalt in Buenos Aires, wo sie überall, auf den Straßen, auf Milongas, in den Studios Tango tanzte, und diesem völlig erlag. Diese Leidenschaft ist geblieben und Basak vermittelt diese Leidenschaft in ihrem Unterricht.
Basak Evran unterrichtet als Lehrer regelmäßig im Nou Tango Berlin in Mitte.

Santiago Hernandez

Santiago-Hernandez-150x150

 

Santiago Hernandezder ist gebürtiger Argentinier und unterrichtet mit seiner Partnerin Juliana Aparicio. Der Unterricht ist geprägt durch einen direkten und effizienten Vermittlungsstil, der die Schüler darin unterstützt, die einzelnen Bewegungen zu verstehen, die Freiheit des Improvisierens im Tanz zu entwickeln und somit eigene Figuren und einen persönlichen Tanzstil auf einem hohen Niveau zu entwickeln.
Santiago Hernandez unterrichtet als Lehrer im Tango Berlin in Kreuzberg.

Matias Facio

Matias Facio unterrichtet mit seiner Partnerin Claudia Rogowski in einem Studio im Prenzlauer Berg. Der Unterricht findet ausschliesslich in kleinen Gruppen, vom Anfänger bis weit fortgeschrittene Tangotänzer, individuell und auf hohem Niveau statt.
Matias tanzt seit 1995 Tango, 2008 zog er nach Berlin, wo er heute lebt und unterrichtet.

STRAVAGANZA

Stravaganza - Ulrike Schladebach und Stephan Wiesner

Ulrike Schladebach und Stephan Wiesner – das Tango-Duo Stravaganza – gehören zu den Protagonisten der Berliner Tango Argentino Szene. Sie haben sich ihre Tango-Ausbildung sowohl bei den Altmeistern als auch bei den jungen innovativen Lehrern des Tango Argentino während vieler Aufenthalte in Buenos Aires erarbeitet. Sie unterrichten in Berlin, auf Tango-Festivals oder anläßlich spezieller Tango-Events. Zuletzt hatten sie einen zweijährigen Lehrauftrag für Tango Argentino bei der renommierten Deutschen Tanzkompanie.
STRAVACANZA unterrichten Dienstagabend mit ihrer Praktilonga im Tangoloft im Wedding.

genannt seien weiterhin

Michael Rühl
Angelika Fischer
Irmel Weber
Ines Moussavi
Mabel Rivero
Sven Elze

Die Auswahl der hier genannten Lehrer ist nur ein Ausschnitt der Berliner Tangoszene.
Wir haben jedoch eine bewusste Auswahl getroffen, da wir diese Lehrer sehr gern weiter empfehlen wollen und können.